AVA entwickelt Software für Apple® Macs®, die das Design und die Produktion von Dekordrucken erleichtert, und das schon fast so lange, wie es Apple® Macs® gibt.

Unsere Ausrichtung auf einen engen Bereich des gesamten Druckmarktes hat es uns ermöglicht, hochspezialisierte Software zu entwickeln. Sie basiert auf dem kontinuierlichen Feedback unserer Kundinnen und Kunden, mit denen wir nun schon seit mehreren Jahrzehnten in einem Prozess der ständigen Evaluierung und Optimierung zusammenarbeiten. AVA ist mittlerweile in zwei (sich überschneidende) Gruppen unterteilt. Die eine Gruppe konzentriert sich auf die besonderen Bedürfnisse und Herausforderungen des Textildrucks (Mode und Heimtextilien), während sich die andere Gruppe auf die Anforderungen des Dekordrucks auf anderen Oberflächen (Bodenbeläge, Wandverkleidungen und Keramikfliesen) spezialisiert.

Wir sind der Meinung, dass selbst die beste Software ihr volles Potenzial zur Verbesserung von Qualität und Produktivität nur dann entfalten kann, wenn ihre Benutzerinnen und Benutzer richtig geschult und fachlich unterstützt werden. Deshalb haben wir ein einzigartiges Team von mehrsprachigen Expertinnen und Experten aus der Branche aufgebaut, um unseren Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt unbegrenzten Support und Schulungen anbieten zu können.

Eines der wenigen positiven Ergebnisse der Corona-Pandemie war die Erkenntnis, dass individuell zugeschnittene Online-Schulungen für unsere Kundinnen und Kunden weltweit höchst effektiv sind. Neben der Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks durch weniger Flugreisen hat uns die Kosteneffizienz der Online-Schulungen in die Lage versetzt, allen AVA-Kundinnen und -Kunden jährliche kostenlose Auffrischungsschulungen anzubieten. In bestimmten Situationen – z. B. bei der Installation und Kalibrierung neuer Digitaldrucker – ist es aber natürlich weiterhin erforderlich, Schulungen und technischen Support vor Ort durchzuführen. Bei der Suche nach dem richtigen Gleichgewicht für die einzelnen Kundinnen und Kunden ist es wichtig für das AVA-Team, nie zu vergessen, dass AVA sich verpflichtet hat, ein Technologiepartner und nicht nur ein „Softwarelieferant“ zu sein. Eine Verpflichtung, die sich in der Tatsache widerspiegelt, dass wir genauso viel Zeit in den Kundensupport stecken, wie in die Entwicklung der Software.

Nick Langford, CEO

Ich hoffe, dass Sie diese Website hilfreich finden. Sollten Sie jedoch Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Close

We use different types of cookies to optimise your experience on our website. To find out more view our Privacy Policy.