AVA

Out now – AVA 4.15!

AVA 4.15 is feature packed, containing many enhancements which are expected to benefit all users due to our integrated module design. As with every release we focus on performance so you can be assured that this latest version is highly optimised and our best release to date.

Click the icon below to watch our short introduction movie.

New415_play

Thank you for visiting us at Heimtextil Frankfurt 2017

AVA had two stands at this years exhibition and it was great for the team to see  familiar faces and meet so many new people! With so many visitors to both stands over the three days we would like to take this opportunity to thank everyone for spending time with us.

Heimtex show 01

This year again we were located in hall 4.2 (Design hall) and  Hall 6.0 (Digital Print hall). We hope you enjoyed seeing the software demonstrations and our newest developments: AVA4.15, New Productivity Manager and Structure Simulation.

Please click the image below to watch a short clip on the benefits of AVA in partnership with hp.

Heimtextil02

If you would like to know more about AVA 4.15 and our new releases, or if you have any other questions please don’t hesitate to contact us and a member of our team would be more than happy to help.

We hope to see you again soon. To find out where you can see AVA next please take a look at our events page.

team

AVA 4.15 wird OS X El Capitan oder Neueres voraussetzen. Warum?

AVA 4.15 wird OS X El Captitan oder Neueres voraussetzen. Warum?

Seit vielen Jahren hat AVA den generellen Grundsatz unsere Software auf dem neusten Mac Operating System (OS) und dem vorherigen System zu unterstützen. Warum unterstützen wir keine älteren Versionen?

Es gibt feine Unterschiede in jeder OS und unsere Programme erfordern komplettes Testen auf jedem Betriebssystem, welches wir unterstützen. Unsere Programme zu testen ist eine sehr schwierige und zeitaufwändige Angelegenheit. Diese Aufgabe vergrößert sich mit jedem einzelnen System, das wir unterstützen.

In den letzten Jahren ist jedoch dieser Grundsatz hinfällig geworden und wir haben Systeme so veraltet wie macOS 10.9 unterstützt. Wir haben dies getan, um den Hardwareherstellern die Möglichkeit zu geben, Ihre Softwaretreiber zu aktualisieren, die früher etwas hinterherhingen. Heutzutage scheinen Hardwarehersteller mit den nun jährlich erscheinenden Updates von Apple mithalten zu können.

Wir haben AVA 4.14 im späten Juni herausgebracht und es wurde auf 10.9-10.11 komplett ausgetestet. Im September begannen wir den Fehler zu bemerken, den wir durch Überwachung unseres Crash-Reporting Systems entdeckten.

Jeder Absturzbericht enthält Information, die uns die Möglichkeit gibt, das Problem zu diagnostizieren und es ist ein wichtiger Teil für uns, unser Produkt beständig weiterzuentwickeln. Dieses bestimmte Problem trat nicht dauernd bei allen Nutzern auf aber man konnte von seinem ,,Fingerabdruck” erkennen, dass es auch in vorherigen Versionen von AVA auftrat. Es wurde klar, dass das Problem aber nur auf der neu herausgebrachten macOS Sierra zu sehen war. Gänzlich betrachtet ist am neuen Betriebssystem absolut nichts falsch aber es bereitete Probleme für unsere Nutzer. Wir vermuten, dass es ganz einfach irgendetwas anders machte. Dies zeigt wiederum ein Problem auf, welches wahrscheinlich vorher existierte aber nur selten auftrat – ein schwer zu entdeckender Grenzfall.

Wir erschufen schnell eine Lösung für das Problem aber wir befanden uns vor einem ernsten Dilemma… Wir fühlten uns als ob wir sie unmöglich sofort herausbringen konnten, da wir sie auf vier Betriebssystemen testen mussten. Obwohl wir uns sicher waren, dass wir das Problem gelöst hatten, kann jede Veränderung zur ,,Verbesserung” einen ungünstigen Effekt auf noch nicht getestete Systeme haben und es gab so viel nachzuweisen. 

Wir sind stolz darauf ein extrem stabiles Produkt zu haben und das obere Beispiel wird hoffentlich erläutern wie wir dies anstreben zu erreichen. Wir können mit Hilfe unseres Crash Systems sehen, dass das Problem jetzt korrigiert wurde.

Weniger Systeme zu unterstützen bedeutet, dass wir schneller und spezifischer unser Produkt testen können. Dies wiederum bedeutet eine schnellere Erscheinung von Funktionen und Verbesserungen auf dem Markt. Es macht unsere Entwicklungsbemühungen effizienter und erlaubt uns mehr Zeit, die Funktionen ins Leben zu rufen, die wir alle so gern haben.

Die Updates des Betriebssystems von  Apple und bieten erhöhte Stabilität und Funktionalität.

Ich hoffe diese Information hilft Ihnen zu verstehen, weshalb wir vorhaben weniger Systeme zu unterstützen. Bitte updaten Sie weiterhin Ihre AVA Software, wenn Sie danach gefragt werden und zögern Sie bitte nicht, unsere AVA Support zu kontaktieren, falls Sie Hilfe benötigen. Es ist alles Teil Ihres development plan.

Partner für alle Zeit,

Simon Whomsley Nov 2016

Timeline mac

AVA 4.15 wird OS X El Capitan oder Neueres voraussetzen. Warum?
© 2017 AVA CAD/CAM