AVA

Eine der größten Herausforderungen hinsichtlich der heutigen internationalen Markenmanagement ist die Schwierigkeit Farbbeständigkeit zwischen mehreren Produktionsstätten und dem Drucken auf verschiedene Verpackungs- und Werbeträger, konstant zu halten. Die AVA Verpackungsproofing Lösung behebt dieses Problem.

Im Herzen der Verpackungsprüfungs Lösung steht die einzigartige Fähigkeit des AVA eigenen Farbprogramms und Überdruckmodells, zusammen mit einer Reihe an Produktionsfarbdatenbanken, welche individuelle Spotfarben und Pantone oder NCS Referenzen enthalten können, um die Einwirkung von Spot- oder Multiprozessfarben, Druckprozessen und Substraten akkurat zu formen – sogar für Designs die komplexe Tonüberdrucke beinhalten. Dies ermöglicht Nutzern eine genaue Vorschau der Ausgabe eines spezifischen Auftrags an einem spezifischen Produktionsort, sowie benötigte Berichtigungen (z.B. Punktzuwachskurven), ohne kostspielige und zeitaufwendige Versuche ins Leere.

AVA’s ferngesteuertes Qualitätssicherungs-Freigabesystem bietet sowohl eine ferngesteuerte Erstellung von Auftragsproofs (spart Zeit und Versandkosten) als auch die ferngesteuerte Freigabe von Pressedurchläufen (vermeidet kostenspielige Reisen zur Freigabe der Pressemaschine). Die Software speichert außerdem eine große Menge an wertvollen Informationen über Farbausführungen jeder Druck-/Produktionseinheit.

Klicken Sie hier  um mehr darüber zu erfahren, warum Schawk, der weltweit größte und erfolgreichste Anbieter von globaler Markenentwicklung und Markenentwicklungsdienstleistungen, AVA Software nutzt.

© 2018 AVA CAD/CAM