AVA

Heutzutage ist es möglich digital zu Drucken. Ob als Musterdrucke in einem Studio oder mit hoher Geschwindigkeit in der Produktion auf verschiedenen Textilien, Tapeten, Transferpapieren, Folien oder anderen Verpackungsmaterialien. Zu beliebten Druckerherstellern mit welchen AVA zusammenarbeitet gehören HP, Epson, Mimaki, Roland, Encad, Mutoh, MS, La Meccanica, Stork, Regianni, Robustelli, Zimmer, Dgen and many others.

Hauptmerkmale und Vorteile der AVA Software, die besonders von unseren Kunden innerhalb der Digitaldruckindustrie geschätzt werden, sind die Geschwindigkeit unseres RIP, die Möglichkeit Farbebenen mit Bildern zu kombinieren, die Unterstützung von Spezialinks wie weiß, silber und Inhibitoren, volle Integration von Adobe Arbeitsabläufen und die Möglichkeit der Nutzung von anderen RIPs mit Hilfe von TIFF oder Postscript herzustellen. Das Kombinieren von Farbbüchern (individuell, Pantone, NCS etc.) mit verscheidenden Druckerprofilen und akkurater Bildschirmprüfung ermöglicht es AVA Nutzern eine konsistente und genaue Farbabstimmung zwischen Fertigungsläufen und zwischen verschiedenen Druckern zu erzielen. Viele Unternehmen im Bereich Digitaldruck finden es nützlich Farbseparationen durchzuführen, um mit verschiedenen Farbvarianten zu experimentieren; hierfür eignet sich das AVA Schnelle Separationen Modul hervorragend. Des Weiteren bietet die AVA Software wichtige Aufzeichnungen von Druckläufen und ermöglicht Barcodeidentifizierung, sowie ferngesteuerte Qualitätssicherung für individuelle Drucke.

 

Zu AVA Kunden Im Bereich Digitaldruck gehören:

The Silk Bureau, LTS Design, Forest Digital, John Mark Ltd, Ypsilon, Print Unlimited, Longina Phillips Designs, Alphatex, Turnbull Prints

© 2017 AVA CAD/CAM